Festlicher Braten

Festlicher Braten

Die Zeit für einen guten Festtagsbraten ist gekommen! Dieses Rezept ist wirklich einfach, und der Braten wird saftig und zart. Und die Kartoffeln? Himmlisch! Der Saft aus der Schweineschulter tropft beim Backen auf die Kartoffeln und überzieht sie mit einem schönen Aroma. Mit diesem Rezept gibt es an den Festtagen kein Schuften in der Küche mehr!

So wird's gemacht

 

Zutaten

  • 600-700g Schweinsschulter
  • 150 g Curtice Brothers Ketchup
  • 2 Teelöffel getrockneter Oregano, 1 Teelöffel für Kartoffeln/ 1 Teelöffel für Schweinefleisch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Paprikapulver
  • 500 g Kartoffeln, in Würfel geschnitten
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Zweig frischer Rosmarin

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. auf einem Backblech die Kartoffeln mit Olivenöl, Salz, Oregano und Rosmarin würzen und beiseite stellen
  3. In einer kleinen Schüssel Ketchup mit Oregano, Salz und Paprika verrühren
  4. Die Schweineschulter auf die Kartoffeln legen und gut mit der Ketchup-Kräuter-Mischung bestreichen
  5. Mit Alufolie abdecken und im Ofen ca. zweieinhalb bis drei Stunden braten
  6. Folie entfernen und mit einem Löffel den Bratensaft über das Fleisch träufeln
  7. Weitere 30 Minuten braten